· 

# spreewaldkrimi drehorte

 

Dr. Til Desno im ersten Spreewaldkrimi  -      " Das Geheimnis im Moor "

 

     Peterkanal-  im Hochwald Revier Schützenhaus    bei Neu Zauche

      der  größte Teil dieses Gebietes ist nur mit dem Kahn zu erreichen -

      für die besondere Spreewaldkrimi Mystik muß nicht extra gesorgt werden -   die ist hier einfach ständig vorhanden

      


JGA Kahnfahrten im Spreewald zur Wotschofska
Wotschofska - Drehort in einigen Spreewald Krimis

 

Ausflugslokal Wotschofska* -  Hotel im ersten Spreewald Krimi  -                                               " Das Geheimnis im Moor "

 

     

      Pathologe Dr. Till Desno mietet sich im Hotel ein und begegnet dort -gerade noch rechtzeitig- seiner Jugendliebe Sabrina

      dargestellt von Anna Loos * )

      

      bevor die Wotschofska dann im fünften Spreewald Krimi  -     " Der Feuerengel "    abbrennt .


 

Versteck der Wilderer  im Teil 2 -                     Der Tote im Spreewald   "

 

 Hinter dem Kahnhafen Neu Zauche direkt an der Schleuse liegen die Reste der Kannomühle

 über eine Brücke gelangt man auf die andere Seite des Nord Fließes zum Theodor Fontane Wanderweg nach Burg Kauper            

 - eine  der schönsten Wanderungen im Spreewald-


 

Simmchen am Kreuz - zwischen der Schleuse Eiche und dem Waldhotel Eiche in Burg Kauper  gelegen

Zu früheren Zeiten  ein Gasthaus heute Wander- Herberge eines Cottbusser Wander- Vereins 

(  Hier treffen die drei Kreise Cottbus , Calau und Lübben aufeinander )

 

ist das Elternhaus von Dr. T . Desno im ersten Spreewaldkrimi   Nr. 1      " Geheimnis im Moor "  


Drehort Spreewaldkrimi Themen-Kahnfahrt Burg Spreewald
Holzfäller Hütte Liebesinsel Raddusch

Im Spreewaldkrimi  Nummer 6.                                                               " Mörderische Hitze " 

 

in dieser eigens für den Spreewaldkrimi errichteten Holzfäller-Hütte  werden im Film Leichenteile  gefunden . .

die Hütte steht noch immer auf der Liebesinsel bei Raddusch*Kahnfahrten - und passt dort gut hin ...


 Im Spreewaldkrimi  Nummer 10 .                                            " Zwischen Tod und Leben " 

 

scheitert die Geldübergabe des Erpressers Fink          (da war doch mal  was )  in der Pohlenzschänke

 einem besonders von Paddlern frequentierten traditionellen Ausflugslokal am Leiper Graben

 


 

 

  "Spreewaldkrimi Teil 2-                                                     Der tote in Spreewald " 

 

   Drehort :  Spreewaldhotel Leipe*

   

  im Vordergrund mein Kahn

 

  Bauj. 1988 -  der letzte den Kahnbauer  Karl Kolkwitz in Lübbenau gebaut hat 


Dieses eingefallene  Blockhaus - in unwegsamen Gelände gelegen - wäre ein perfektes Versteck für eine Entführungs -Story?

im nächsten Spreewald Krimi  ..                                                                                     


   "Spreewaldkrimi Teil 4-                                                                                                                                                                                    " Eine tödliche Legende " 

 

    Drehort :  Schankwirtschaft  "Zum alten Kuhstall"

   

   Der LPG  Vorsitzende und Jäger Hermann Stein   ( dargestellt von Rolf  Hoppe* )  wohnte hier

 

Rainer Tittelbach von tittelbach.tv meinte: „‚Eine tödliche Legende‘ überträgt das Krimi-Genre in die Sphären von Mythen, Märchen und Legenden. Die Suche nach dem Mörder wird im vierten ZDF-‚Spreewaldkrimi‘ zu einer Suche nach Geschichten, nach DDR-Realität, nach Biographie, nach archaischem Brauchtum. Ein tiefes Verständnis von Geschichtlichkeit prägt den Film. Bei Autor Kirchner schreibt sich die Vergangenheit umfassend in die Gegenwart ein, verbunden zu einem – auch filmästhetisch – magischen Ganzen. Starke Schauspieler, seltsame Wesen, ein Film aus einem Guss.“

einfacher formuliert - der Spreewaldwald Krimi ist

einer der wenigen lohnenden Fernsehabende                                                                            


                            Erfahren Sie wissenswertes über den Spreewald und seine Sagen

                            auf einer Themen - Kahnfahrt mit Spreewald Orginal und Ortschronist Manfred Kliche  aus Raddusch 

Spreewald Krimi Kahnfahrten mit Moderator Manfred Kliche aus Raddusch - Drehort Simmchen im Hintergrund
Spreewald Krimi Kahnfahrten mit Moderator Manfred Kliche aus Raddusch - Drehort Simmchen im Hintergrund